Bendel & Partner berät erneut WISAG bei M&A-Deal: Flughafen Frankfurt – Abfertigung zukünftig durch WISAG

Erstellt am: Dienstag, 9. Januar 2018

 

Bendel & Partner hat den Frankfurter WISAG-Konzern erneut bei einer wichtigen M&A-Transaktion begleitet. Die WISAG Aviation Service übernimmt ab dem 01.02.2018 die BodenabfertigungFlugzeug am Frankfurter Flughafen („FRA“) als Nachfolgerin der Acciona Airport Services Frankfurt. Hintergrund der Transaktion ist der dortige BADV-Lizenzwechsel, der bereits Gegenstand von Gerichtsverfahren war. Durch den Erwerb der Lizenz im Juli 2017 erlangt WISAG den Markteintritt für lizenzgebundene Bodenabfertigungsdienste am größten deutschen Flughafen und darf nun für sieben Jahre neben dem Flughafenbetreiber Fraport Flugzeuge und Passagiere abfertigen. Die Übernahme sämtlicher Mitarbeiter, Kundenverträge und Assets (insbesondere Abfertigungsgeräte) der Acciona am Standort FRA soll den reibungslosen Übergang des operativen Geschäfts zum 01.02.2018 sowie Kontinuität für die bisherigen Acciona-Mitarbeiter und -Kunden sicherstellen.

„Die Transaktion musste aus kartellrechtlichen Gründen bis zum Jahresende abgeschlossen sein“, erklärt Rechtsanwalt und Partner Geno Biere, der die Angelegenheit bei Bendel & Partner federführend betreut hat und sagt weiter: „Das war ein Kraftakt für alle Beteiligten!“. Noch im Dezember wurde – ebenfalls aus rechtlichen Gründen – die Transaktionsstruktur von Share- auf Asset-Deal umgestellt. Mit Disziplin und Ausdauer konnte in konstruktiven Verhandlungen ein faires Ergebnis im Interesse aller Beteiligten und ein rechtzeitiger Abschluss erzielt werden. Die Freigabe durch das Bundeskartellamt steht noch aus.

Im Team von Bendel & Partner arbeiteten weiterhin die Rechtsanwälte Ferdinand Herold (M&A) und Christian Hettinger (Aviation-Contracting, Vergaberecht, Mietrecht) intensiv an dieser Transaktion mit.

„Wir wünschen unserer langjährigen Mandantin WISAG viel Erfolg für die pünktliche und reibungslose Betriebsübernahme und die Integration der neuen Mitarbeiter.“

GB-FHM&A-Team von Bendel & Partner freut sich über gelungenen (Jahres-)Abschluss.